Studio Wechsel

Studio Wechsler

Du hast bereits Pole Erfahrung und möchtest gerne bei uns einsteigen? Hier unsere Anleitung zur Einstufung.

Beginner, die bisher keine kopfüberfiguren gemacht haben, können jederzeit bei uns anfangen. Hast du erst einen Kurs bzw. wenige Wochen Pole gemacht, bitten wir dich, zunächst als Grundstein unsere vier Einführungskurse zu besuchen. Trainierst du bereits einige Monate, kannst du bei den Beginners einsteigen. Bitte kontaktiere uns unter freischaltung@verticalarts.de und innerhalb von in der Regel 48 Stunden kannst du deine Kurse bei uns buchen.

Hast du bereits erste Erfahrungen kopfüber gemacht, bist aber noch etwas unsicher und möchtest mehr Kraft aufbauen, ist der Kurs Intro to Invert der richtige für dich. Nach einer ausgiebigen Conditioning Einheit für den Kraftaufbau üben wir hier viele Basis Kopfüber-Figuren vom Boden aus. Kontaktiere uns auch hier für die Freischaltung unter freischaltung@verticalarts.de, dann kannst du direkt starten.

Wenn du bereits ohne Schwung, rein aus Kraft, sauber in deine Inverts und Leghangs kommst, Butterfly dir ein Begriff ist und deine Spintechnik an der static Pole einwandfrei ist, dann würden wir dich in Intermediate I einstufen. Wir arbeiten in diesem Kurs bereits am Superman und Shouldermount. Hier haben wir momentan leider nicht laufend freie Plätze frei. Wenn du glaubst, dass das der Kurs für dich ist, kannst du dich unten in die entsprechende Warteliste eintragen.

Intermediate I Warteliste

Klicke hier um deine Daten einzugeben

Für erfahrene Pole Dancer ist unser Kurs Intermediate II geeignet. Hier solltest du auf jeden Fall schon Aerial Inverts, sichere Leghang-Kombinationen und einen einwandfreien Butterfly/Extended Butterfly, sowie Shoulder Mount beherrschen, denn hier arbeiten wir an Ayeshas, komplexeren Kombinationen und vielen trendigen Pole Tricks, die gerade auf Instagram die Runden machen. Auch hier haben wir momentan leider keinen Platz frei, es ergibt sich aber immer mal wieder eine Möglichkeit, neue Teilnehmer aufzunehmen. Die entsprechende Warteliste findest du hier:

Intermediate II Warteliste

Klicke hier um deine Daten einzugeben

Unser höchstes Level ist der Advanced Kurs. Du musst für diesen Kurs verschiedene Gripvarianten der Ayeshas sicher beherrschen (True Grip, Cup Grip, Elbow Grip; wir verwenden Twisted Grip ausschließlich in Kominationen, in denen man nur im Twisted Grip rauskommt). Aerial Inverts solltst du mühelos die ganze Stunde über schaffen und Aerial Shouldermounts sollten auch bereits klappen. In diesen Kurs können wir dich erst aufnehmen, wenn du zuvor unseren Intermediate II Kurs besucht hast und ein Trainer dich in diesen Kurs schickt. Bitte trage dich oben in die Warteliste ein.

Wir bei VerticalArts sind sehr strikt was saubere und korrekte Ausführung angeht. Bitte schätze dich anhand der Angaben selbst für unsere Level ein. Wenn du unsicher bist, lieber eine Stufe tiefer einsteigen und erstmal schnuppern. Wir behalten uns vor, deine Einstufung später anzupassen.
Es macht jedoch keinen Sinn, wenn du ein erfahrener Pole Dancer bist und dann bei uns in die Beginner Kurse kommst, damit du schneller einsteigen kannst. Wir erlauben es nicht, während der Kurse eigene Dinge auf einem anderen Level zu trainiern, da dies die anderen Teilnehmer ablenkt und den Trainer stört. Bitte sei also bei der Einschätzung ehlich mit dir selbst.

Dein VerticalArts Team