News

Fabulous Freestyle Friday bei VerticalArts Stuttgart
27.03.2018

Studio Wechsler

Du hast bereits Pole Erfahrung und möchtest gerne bei uns einsteigen? Auf der folgenden Seite kannst du nachlesen, wie das funktioniert. Aufgrund der hohen Nachfrage haben wir für die ausgebuchten Kurse jetzt eine Warteliste eingerichtet, eintragen kannst du dich ebenfalls auf der nächsten Seite.

Fabulous Freestyle Friday bei VerticalArts Stuttgart
22.02.2018

Studio Wechsler

Liebe Wechsel-Interessenten,
wir werden aktuell mit Anfragen für unsere höheren Level überhäuft, das freut uns natürlich sehr. Leider sind wir selbst schon seit Monaten in unseren Kursen Intermediate I und aufwärts voll ausgelastet und können dort momentan niemanden aufnehmen, das tut uns sehr Leid.
Allen, die die Zeit ohne reguläre Kurs überbrücken möchten, können wir unser freies Training samstags um 13 Uhr anbieten. Dort bekommt ihr ein Warmup und könnt dann 90 Minuten selbst trainieren. Auch unsere Flexy und Mobility Kurse haben Platz für euch. Sollte ein erhöhter Bedarf an freiem Training bestehen, würden wir ggf. auch kurzfristig weitere Stunden unter der Woche hinzufügen.
Wir arbeiten hier aktuell an einer Lösung, damit ihr nicht auf euer Lieblingshobby vezichten müsst und bald wieder an regelmäßigen Kuren teilnehmen könnt, bitte habt etwas Geduld.
Wir hoffen, euch bald alle in unsere Polefamilie aufnehmen zu können.
Euer VerticalArts Team
Fabulous Freestyle Friday bei VerticalArts Stuttgart
20.02.2018

Neue Kurse ab März

Ab März erwarten euch einige neue bzw. zusätzliche Kurse, dazu haben wir montags und dienstags ein kleines bisschen umgestellt.

Der neue Montag
18.00 Intermediate I
19.00 Intermediate II
19.00 Mobility & Blackroll
20.00 Advanced

Der neue Dienstag
18.00 Intermediate II
18.00 Active Flexibility Rücken
19.00 Active Flexibility Spagat
19.00 Aerial Conditioning
20.00 Intermediate I

Donnerstags zusätzlich
20.00 Mobility

Fabulous Freestyle Friday bei VerticalArts Stuttgart
31.01.2018

Neuer Kurs: PlayGROUND

Diese Stunde beschäftigt sich mit zwei Themen rund um das Thema Floorwork: Play und Ground. Liegt der Fokus mehr im Bereich Ground, erlernen wir gezielt Techniken und Bodenelemente, die beim Tanzen mit und ohne Pole, Hoop etc. verwendet werden können. Liegt das Gewicht einer Stunde eher auf Play, bewegungen wir uns spielerisch am Boden, um so neue Bewegungsmuster zu erforschen und den Körper in ungewohnter Weise einzusetzen.
Der Kurs ist offen für alle, jedes Level und auch Externe sind herzlich willkommen.

Facebook

VerticalArts Aerial Fitness


Instagram